27.08.2016 Fest der Kulturen. LebensGut Cobstädt e.V. (Thüringen)

Wir unterstützen unser Kooperationspartner „LebensGut Cobstädt e.V.“ bei der Gestaltung des Fest der Kulturen. ziel der Veranstaltung ist ein interkulturelles Treffen zwischen Menschen aus der Gemeinde Drei Gleichen und Umgebung mit Menschen aus verschiedenen Regionen, Ländern und Kulturen zu ermöglichen. Es soll zu gegenseitigem Kennenlernen ermutigt werden. Die Idee ist es, eine Plattform zu bieten auf der sich Verständnis, Neugier gegenüber dem vermeintlich Fremden und Freundschaften entwickeln können.

Mit live Musik aus verschiedenen Ländern, rhythmischen Tanzen, leckerem internationalen Essen, spannenden Geschichten und Gedichten aus aller Welt ist unser Familienfest das Startsignal zur interkulturellen Woche 2016 in Landkreis Gotha und Umgebung.

Wir laden Euch herzlich ein, an diesem Tag mit uns zu feiern, zu tanzen, zu musizieren und in Kommunikation miteinander zu treten.

Unser Beitrag sind zwei Filmvorführungen mit abschließende Dialogsrunde:

  • Humano, ein Film von Eduardo Bermudez.

    Ein Dokumentarfilm, der mit Bauchgefühl die Chroniken einer Reise in den Anden zeigt. Unterwegs nur mit einer Kamera, zweihundert Fragen und Ängsten begibt der Reisende sich auf die Suche seines Sein-Ursprungs. In Q’eros begegnet er einem Schamanen, der ihm erklärt, dass bevor er irgendwelche Antworten zu irgendwelche Frage finden kann, muss er einfach lernen zu Sein.

13-15 Mai. 2016. Drei Tage Hof Wg Wehrda… Nachhaltige Nachbarschaft

Nachhaltige Nachbarschaft… Bei uns?

 

Wir wollen unser Hof zu einem Ort machen, wo Menschen zusammenkommen, voneinander lernen, miteinander feiern, tauschen, schenken… wo wir gemeinsam Ideen spinnen und für tolle Projekte zusammenarbeiten. Ein Ort wo sich alle Generationen und Kulturen respektvoll treffen können. ein Ort wo Verschiedenheit in der Meinung und Lebensform kein Problem ist, sondern eine Bereicherung.

6 -7. 05.16 Vernetzungs- und Zukunftswerkstatt zum großen Wandel (Erd Charta. Warburg)

Der Verein „Aufbruch. Anders besser Leben“ in zusammenarbeit mit „Erd Charta“ laden ein zur Zukunftswerkstatt zum Großen Wandel vom 6.-7. Mai 2016 in Warburg/Germete. Pachamama Connexion e.V. leistet ein Beitrag zur Gestaltung des Programm.

Weitere Infos unter: http://www.erdcharta.de/

6. – 7. Mai 2016 in Warburg-Germete

Freitag, den 6. Mai 2016

10:00

Die 6 Grundannahmen der Gewaltfreien Kommunikation
In diesem Workshop schauen wir uns das neue Modell der gewaltfreien Kommunikation an. Sie erleben mit einfachen Übungen zu Vernetzung, Mitgefühl, Einfühlungsvermögen und Motivation, wie Sie diese Kommunikation einsetzen können.

13:00

Vegetarisches Mittagessen

14:00

„Anders-besser-leben“ e.V.: „Was für ein Menschenbild braucht der Mensch?“
Tiefenökologie-Workshop mit Bewußtseins-Übungen nach Joanna Macy

20:00

Abendessen

Spirituelles Liedersingen mit Bernhard Weiss

Samstag, 7. Mai 2016
Vernetzungstreffen aller am Wandel beteiligten Gruppen mit Erd-Charta Theater

10:00

Erd-Charta Projektkoordinatorin Friederike Gezork und Erd-Charta Botschafterin Lila. Panahi,
Vera Besser, Verein SOL, Transition Dachverband und Aufbruch-Gruppen KoordinatiorInnen:
Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen, Arbeit mit Flüchtlingsfamilien, Vernetzung warum?
Anschließend Infos zur Friedensstifter-Ausbildung bei gewaltfrei handeln e.V., Vorstellung der Erd-Charta Multiplikatorinnen-Ausbildung und Blick in die ÖIEW-Werkstatt zu „Veränderung und Nachhaltigkeit“

13:00

Mittagessen

14:00

Spaziergang im Duftgarten und Park

15:00

Maria Alejandra Tascon; Weiterbildungsorganisation PACHAMAMA Connexion:
„Brückenbauer werden“, Berichte aus den Reiseprojekten und ihrer Arbeit.
Ideensammlung und Vertiefung der Zusammenarbeit aller am Wandel beteiligten Netzwerke. „Wie geht das?“

18:00

Ende

Am Sonntag schließt sich die Mitgliederversammlung von Aufbruch – anders besser leben an.